Grundschulturnier Front Page b

Mit dem Grundschulprojekt wollen die TBA Fireballs auch außerhalb des Vereins Kinder für sportliche Aktivitäten motivieren und speziell für den Basketball-Sport begeistern.

SAG - Sportarbeitsgemeinschaften

Die Gründe für die positive Entwicklung im Jugendbereich liegen auf der Hand. Das Schulprojekt mit den Basketball-Sportarbeitsgemeinschaften (SAG) und der FSJ-Stelle (FSJ = Freiwilliges Soziales Jahr) trägt mehr und mehr Früchte. Das jährliche Grundschulfestival ist ein Highlight für die Grundschul-Kids. Die FSJ'ler trainieren jede Woche über 150 Grundschüler der Klassen 1 bis 4 in vielen Grundschulen des Mangfalltals.

Auf dem Trainingsprogramm steht das spielerische Erlernen von allgemeinen sportlichen Fähigkeiten und der Basketballtechnik. Das besondere Augenmerk der Übungsleiter liegt auf sportpädagogisichen Grundsätzen von Fair-Play und sozialen Fähigkeiten im Umgang mit der eigenen Leistungsfähigkeit und im Miteinander.

"BasKids"-Grundschulliga

Im April 2017 wurde die „BasKids"-Grundchulliga gestartet. Sie wurde von den TBA Fireballs ins Leben gerufen, um Kindern in den Grundschulen die Möglichkeit zu geben, ihre dort erworbenen Basketball-Fähigkeiten in der Praxis auszuprobieren und sich in lockeren Basketball-Turnieren miteinander zu messen. Aktuell nehmen daran Teams aus den Grundschulen Bad Aibling, Heufeld, Bruckmühl, Feldkrichen-Westerham, Großkarolinenfeld, Götting und Bad Feilnbach teil.

 

Aktuelle SAGs der TBA Fireballs

2. Klassen:
St.-Georg-Schule und Luitpoldschule: Freitag, 14:00-15:30 Uhr in der Sankt Georg Schulturnhalle

3./4. Klassen:
St.-Georg-Schule und Luitpoldschule: Mittwoch, 15:30-17:00 Uhr in der St.-Georg-Schulturnhalle
Bruckmühl 3./4 und Götting 2. Klasse : Mittwoch 13.00-14.30 in der Realschulhalle Bruckmühl
Heufeld: Donnerstag, 13:00-14:30 Uhr in der Turnhalle der Heufelder Grundschule
Bad Feilnbach: Donnerstag, 15:00-16:30 Uhr in der Feilnbacher Turnhalle

 

Meine Sportarbeits-
gemeinschaften (SAGs) der TBA Fireballs in Kooperation mit den Grundschulen der Region

FSJ Maxine Pyka

Mein Name ist Maxi Pyka und ich mache derzeit ein freiwilliges soziales Jahr bei den TuS Bad Aibling Fireballs. Hier gehört es zu meinen Aufgaben im Rahmen einer Schul- und Arbeitsgemeinschaft regionalen Grundschulkindern den Basketballsport etwas näher zu bringen. Hierzu war Voraussetzung, einen Übungsleiterschein zu besitzen, um überhaupt in der Schule unterrichten zu dürfen. Dies habe ich in Form eines C-Trainerscheines für den Breitensportbereich absolviert. In den Schulen selbst bilde ich zwei „Altersgruppen", welche jeweils aus Erst- und Zweitklässlern beziehungsweise aus Dritt- und Viertklässlern bestehen. Ich plane für jede Altersklasse individuell, um die Kinder bestmöglich zu fordern und zu fördern. Zum Abschluss dieser Gemeinschaften wird ein Grundschulturnier veranstaltet, an dem alle Kinder der SAGs teilnehmen sollen und in ihren Teams gegeneinander antreten. Dieses Turnier wird ein Projekt in meinem FSJ sein.

 

 

Zum Seitenanfang Google+